WAS IST YOGA?

ÜBER MICH:

~ Yoga ist eine rund 5.000 Jahre alte indische Philosophie und ein sehr altes Übungssystem, das sich in Indien über Jahrtausende entwickelte und bewährte.

 

~ Yoga ist weder Sport noch Religion.

 

~ Yoga ist ein ganzheitlicher Übungsweg, der Körper, Geist und Seele zur Ruhe bringt und zu einer Einheit zusammenführt.

 

WARUM ICH YOGA PRAKTIZIERE:

Yoga praktiziere ich seit dem Jahr 2001 und ich habe festgestellt, wie gut es für meinen Körper und Geist ist. Meine Gedanken kommen zur Ruhe und ich finde zu mir.

 

Ich habe viele verschiede Yogastile ausprobiert und bin mit der Tradition von Swami Sivananda verwurzelt. Der strukturierte Ablauf mit Pranayama (Atemübungen), langem Halten der Asanas (Körperübungen), Meditation und Tiefenentspannung hilft mir, mich auf mich selbst zu konzentrieren.

 

MEINE YOGALEHRER AUSBILDUNG:

Um mehr über Yoga zu erfahren, habe ich mich 2011 für eine Ausbildung bei Yoga Vidya (www.yoga-vidya.de) entschieden.

 

Ich absolvierte eine berufsbegleitende 2-Jahres Ausbildung im Yoga Vidya Center in München/Unterhaching bei Purnima Kaiser. Die Intensivwochen im Yoga Vidya Ashram in Bad Meinberg wurden von Sukadev Bretz geleitet.

 

Die Yogalehrerausbildung war eine spannende Zeit, in der ich viel über die verschiedenen Yoga Wege lernen durfte:

~ Hatha Yoga (Yoga des Körpers)
~ Raja Yoga (Yoga der Meditation und Kontrolle des Geistes)
~ Jnana Yoga (Yoga des Wissens)
~ Karma Yoga (Yoga der Handlung)
~ Kundalini Yoga (Yoga der Energie)
~ Bhakti Yoga (Yoga der Hingabe an Gott)

 

Im Jahr 2013 habe ich an einer Weiterbildung für Kinderyoga bei "YogaKinder" (www.yogakinder.de) teilgenommen.

MEIN UNTERRICHTSSTIL:

Ich unterrichte seit 2012 mit großer Freude und es ist mir wichtig, mein Wissen und meine Erfahrung an meine Schüler weiterzugeben. Ich achte bei meinen Schülern neben der korrekten und körperschonenden Ausführung der Asanas (Yogastellungen) auch auf die bewusste Atmung und eine tiefe Entspannung.

Die Tiefenentspannung ist mir besonders wichtig. Hier arbeite ich gerne mit Klangschale, Fantasiereise und progressiver Muskelentspannung.

 

Ich wurde 1979 in Schrobenhausen geboren, bin in Pfaffenhofen an der Ilm aufgewachsen und lebe seit 2002 mit meinem Ehemann in München/Neuhausen.

 

1999 absolvierte ich die Ausbildung zum Bankkaufmann, habe einen Abschluß als Betriebswirt und arbeite seit Jahren als Projekt Manager in internationalen Projekten (seit Okt 2014 Teilzeit).

Bildbeschreibung

"Auch wenn es nicht von heute auf morgen geht, aber Yoga kann sehr erfolgreich bei vielen körperlichen Beschwerden eingesetzt werden. Der Geist kommt zur Ruhe und wir finden Abstand vom hektischen Alltag."   Florian Sprater - Yogalehrer (BYV)

WER IST GOVINDA?

Govinda Yoga ist der Name meines Yoga Studios und ist kein eigener Yoga Stil.

 

Govinda ist mein spiritueller Name, der mir von Sukadev Bretz im Rahmen der Mantraweihe verliehen wurde.

 

Der Name Govinda (Go für "Kuh", vinda für "Beschützer")
steht für:

~ Beschützer, Hüter der Kühe
~ "der von Herzen Gute", "Freund aus wahren Herzen" oder
    "der der alles zusammen hält"
~ einen anderer Name für die Hindu-Gottheit Krishna
~ eine Figur in der Erzählung Siddhartha von Hermann Hesse



GOVINDA AUF SANSKRIT:

Bildbeschreibung

REFERENZEN:

Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung
Bildbeschreibung